Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/psychonudel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Psychokids on tour...

gut, bevor ich zum punkt komme möchte ich die letzten tage schemenhaft umreißen... aber auh nur das wichtigste!

letztes wochenende war seltsam... ich hatte aus gründen, die mir jetzt zu lang zum niederschreiben sind voll streß mit dem werten herrn W.  das hat mich schon ziemcih runtergezogen... schreklich, dabei müsste man meinen, dass freundschaften einem das leben leichter machen!

ja, und mit B. is halt auch so ne sache.. das mit der blonden schlampe hat sich jetzt endgültig erledigt, diesmal weiß ich es unter anderem von ihm, also ist jeglicher zweifel ausgeschlossen. oich schreib jetztz schon seit einieger zeit mit ihm, aber diese mal uns betreffend. wir sind am samstag verabredet um diese ganze sache auch mal vernünftig zu klären.. daran scheint er sehr interessiert zu sein, nicht zu letzt weil ein freund von mir ihmschlägen gedroht hat falls er es nicht tut... naja, jedes glück bracuht so ne art schubser! :D aber ich habe angst davor, mit ihm ehrlich über meien gefühle zu reden...es ist immer ein großes risiko sich einem menschen derart zu öffnen... abber ich denke alles ander wäre noch kontraproduktiver für meien gesamtsituation. also werde ich meine eier suchen und die sache angehen.. (für alle die sich jetzt wundern, ja, ich bin ein mädchen, das is nur ein geflügeltes wort in meiner welt.)

und jetzt zu W. langsam habe ich das gefühl der macht entwerder mittwoch abend oder donnerstag mogens ne therapie... denn wenn es streß gab ruft er grundsetzlich am donnerstag um die mittagszeit an... freak. aber ich bn froh, dass er sich gemeldet hat und werde heute auch noch zu ihm fahren. das hat nur genau einen hacken. ich muss M. heute alleine lassen. dabei hätte ich den abend echt gerne mit ihr verbracht. ich weiß auch nicht wo ich ohne meine süße heute wäre. und das meien ich nicht auf die wohnsituation  bezogen. egal was ist, ich muss es ihr nicht mal ausführlich erzählen und schildern, da sie einfach weiß, was in mir vorgeht. sie ist ein wunderbarer mensch nd ich bin so froh, sie gefunden zu haben. das wir für einander geabaut wurden ist nicht das besondere an dieser sache. für jeden menschen wird ein anderer gebaut, aber wir hatten das glück uns zu finden und das ist das fantastische! (->satre) sie ist ein echter engel, und njur deswegen kann ich heute zu ihm fahren. denn sie ist großartig und weiß, dass ich den kontakt zu ihm auch brauche, und sie versteht es wirklich und nickt niht nur und sagt, es wäre schon in ordnung. es gibt njur eine sache, die mir echt stinkt: warum habe ich den menschen mit dem diese freundschaft so einziegartig, unkompliziert, vertraut und perfekt ist erst so spät kennengerlernt???

Süße, ich liebe dich!!! sorry, dass ich diesen abend diesem kleinen psychoboy widme, der mein bester freund ist! :D

14.10.10 15:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung